Teamtreffen 7

Heute hatten wir unser erstes Teamtreffen im Semester. Aufgrund der Vorlesungen haben wir den Termin von Freitag auf Donnerstag verlegt und erhoffen uns nun eine höhere Beteiligung. Das werden wir beobachten.

Unser Hauptthema heute war natürlich unsere Testfahrt letzte Woche, aber wir hatten auch viele andere Themen.
Begonnen haben wir mit Organisatorischem. Dazu gehörte der neue Termin, was wir heute vorhaben und die Ankündigung des Fußballtuniers der FH an dem wir selbst verständlich teilnehmen werden. Jetzt muss nur noch das Team zusammengestellt werden. Außerdem haben wir darüber gesprochen, ob wir einen Stammtisch zum Schrauben und Grillen machen wollen um uns auch mal in nicht so steifer Atmosphäre wie dem Teamtreffen zu treffen, uns besser kennenzulernen und vorallem eben an Emma zu schrauben. Als letzter Punkt kam der „Exkursionswunsch“ ins Kino auf und ob wir alle zusammen Jim Knopf sehen wollen. Jetzt wird nach einem entsprechenden Termin gesucht.

Weiter ging es mit der Besprechung des Design-Reports. Dafür haben wir uns den Bericht des letzen Jahres angesehen und die Änderungen aufgeschrieben, sowie direkt verteilt. Dieses Jahr haben wir vor deutlich früher dran zu sein, als letztes Jahr 😉

Danach haben alle Teams ihren aktuellen Stand noch einmal vorgestellt und bei manchen Themen um entsprechende Informationen aus anderen Teams gefragt oder um Hilfe gebeten.

Nachfolgend gab es das Feedback der Testfahrt. Unsere Teamleiterin hat im Anschluss an die Testfahrt mit allen Teams gesprochen und die Ergebnisse vorgestellt. Dabei kam vor allem raus, dass wir besser mit einander kommunizieren müssen und uns besser kennen lernen sollen. Gut dass es dafür bald den Stammtisch gibt.

Und in  4 Wochen ist es schon wieder so weit, wir werden zur nächsten Testfahrt fahren. Also haben wir unsere Ziele für Emma in vier Wochen formuliert und eine Deadline für den nächsten Testplan sowie für eine Packliste gesteckt, damit wir nächstes Mal wirklich alles dabei haben.

Und für alle die bis hier hin gelesen haben, habe ich noch das Video unserer ersten Entgleisung. Viel Spaß damit.

Wenn man genau hinschaut, sieht man die falsch gestellte Weiche als Entgleisungsgrund. Wir freuen uns, dass nichts schlimmers passiert ist und hoffen dass es unsere einzige Entgleisung bleibt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.